Aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des evangelischen Integrationskindergartens mit Kleinkindgruppe in Raubling

Wie jedes Jahr ermöglicht der Wirtschaftliche Verband Rosenheim dieses tolle Erlebnis zur Eröffnung des Christkindlmarktes mit zu feiern. Mit unserem Motto Schneewittchen und die sieben Zwerge nahm der Kindergarten Sonnenblume mit allen künftigen Vorschulkindern das 1. mal am Märchenumzug teil. Mit leuchtenden Augen, einem Königspaar, Stiefmutter sowie Schneewittchens Hund und fröhlichen Zwergen marschierten wir zum Christkindlmarkt ein, sangen Lieder und bestaunten die Lichter und die große Portion Schnee die Schneewittchen für uns hat schneien lassen.

Hurra, unser neues Spielmaterial ist da. Durch eine Spende der Firma „Betta Security“, haben unsere Kinder das Glück neue Spielmaterialien von der Firma Spielegut zu erhalten. Mit der Spende in Höhe von 2000,- Euro der Firma BETTA Security GmbH bedanken sich alle Kinder und Personal bei Herrn Sepp & Ralf Glauberman sowie Frau Muzafarova. Die Kinder sind bereits am Spielen, entdecken und erforschen.

Am 17. November 2023 fand der Bundesweite Vorlesetag zum 20. Mal statt. „Vorlesen verbindet“! Herr Rechenauer, 2. Bürgermeister, sowie Herr König, Vorstand von der AOK Ro, verbrachten mit Jolinchen und Frau Keller den Vormittag im Kindergarten. Eine Geschichte schnappen, vorlesen, Kinder begeistern – so einfach ist das Erfolgsrezept des Vorlesetags! „Mit dem Bundesweiten Vorlesetag setzen wir gemeinsam mit der Stiftung Lesen und der ZEIT ein wichtiges Zeichen für Leseförderung, aber auch vor allem für den Spaß am Vorlesen. Vielen herzlichen Dank an ALLE für dieses Erlebnis und die gemeinsame Zeit.

Der Kindergarten und die Krippe von der Sonnenblume zogen am Kirtamontag los um die Kirtahutschn in Thalreit bei der Zimmerei Pichler zu besuchen. Warm angezogen und voller Vorfreude kamen wir an und schaukelten gemeinsam bei bestem Wetter. Aufwärmen durften wir uns bei Quarkbällchen, spendiert vom Elternbeirat, und Getränken. Die Kinder hatten sehr großen Spaß und wir möchten uns bei dem Elternbeirat und der Zimmerei Pichler für den schönen Ausflug bedanken.

Das 1. mal feierten die Kindergartenkinder den Weltkindertag im September in der Sonnenblume. Pfarrerin Judith Krauss wurde eingeladen um mit uns den Gottesdienst zu feiern. Im Vorfeld erfuhren die Kinder von den 5 Kontinenten und den Besonderheiten der dort lebenden Menschen (Eskimos, Indianer…) Zum Lied „Gott hat alle Kinder lieb“ spieltendie Kinder in der Mitte passend dazu verschiedene Rollen. Die Kinder erfuhren von ihren Rechten, wir beteten für die Kinder dieser Welt und wurden selbst von Pfarrerin Frau Krauß gesegnet. Wünsche für die Kinder auf der Erde wurden gesammelt und mit Gasluftballons in die Luft geschickt.

 

Buggy Spielzeug ist besonders beliebt, weil die Kleinen und großen Kinder damit nicht nur fahren, sondern auch spielen können. Der Elternbeirat aus der Sonnenblume spendete 350,- Euro für unsere 2 neuen Buggy´s für den Außenbereich. Endlich sind diese da und bereits mit voller Freude im Einsatz. Vielen herzlichen Dank für die Übernahme der Kosten.

Dank dem wirtschaftlichem Verband Ro, konnten dieses Jahr die Wuppi Kinder wieder die Wies´n besuchen. Mit vielen Eindrücken, wie Busfahrt/ Bockerlbahn fahren/ Zugfahrt sowie bunte Fahrgeschäfte die kostenlos zur Verfügung standen, ein Autogramm von der Miss Herbstfest, leckere Mandeln und zum Abschluss noch ein Lebkuchenherz…einfach Spitze, wir kommen wieder!
DANKE an den wirtschaftlichen Verband der Stadt u.d. Landkreises Rosenheim e.V. für dieses unvergessliche Erlebnis.

Sie-lieben-die-Arbeit-mit-Kindern

Seit ein paar Wochen haben wir bei uns im Garten eine Baustelle. Unsere alte Ritterburg durfte einem neuen Klettergerüst weichen.

Eines Morgens ging es los, mit großen Geräten kamen die Bauarbeiter und rissen unsere Ritterburg ab. Die Kinder konnten ihren Augen gar nicht trauen und beobachteten alle gespannt das Geschehen im Garten. Und im Nu war von den Burg nichts mehr übrig außer ein großes Erdloch. Einige Kinder freuen sich auf etwas Neues, es gab aber auch ein paar Kinder die sehr traurig waren das es ihre geliebte Ritterburg nicht mehr gibt.

Nun galt es das Erdloch wieder zu füllen bzw. das neue Klettergerüst entstehen zu lassen. Die fleißigen Bauarbeiter haben im Nu sämtliche Holzteile zusammengefügt und so langsam konnten wir erahnen was es werden soll. Die Kinder beobachteten zu jeder Zeit ganz gespannt und voller Aufregung die Baustelle und Ihnen konnte es nicht schnell genug gehen.

Und am Ende wurde aus einer Ritterburg ein kleiner Kletterwald mit Rutsche. Die Kinder freuen sich schon sehr sie bald testen und erkunden zu dürfen, sobald sie fertig gestellt ist.

Am 12.05.2023 feierten wir zusammen mit Jolinchen unser „Sportfest“. Zum Thema gesunde Ernährung gehört auch die Bewegung. Wir tanzten, sangen und turnten auf dem Pausenhof der Schule an verschiedensten Sportstationen. Verköstigt wurden wir vom Anthojo Pflegeheim, Danke an Herrn Knödel, Georg (Koch) und Laslo für die leckeren Schnitzel mit Kartoffelsalat. Brezen und Semmeln sowie die (h)eißbegehrte Eis Truhe vom Bäcker Schmid rundeten das Fest ab. Danke auch an alle Familie für die leckeren Salate. Vergelt´s Gott auch an Ludwig Lerch für Getränke und Biertische. Vielen Dank an die Mitarbeiter aus der AOK Rosenheim mit ihrem Jolinchen. Es war einfach Schee, Danke!