Aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des evangelischen Integrationskindergartens mit Kleinkindgruppe in Raubling

Eine Feste Tradition soll gepflegt werden…Auch dieses Jahr machten sich alle
Kinder am Kirchweihmontag wieder zum Kirtahutsch`n auf den Weg zum Hof von Fam. Moser in Reischenhart. Bei bestem Wetter und guter Laune wurde nach Herzenslust gehutscht. Mit organisierten Kirchweihgebäck und Punsch vom Elternbeirat wurde dieser Tag wieder zu einem schönen Erlebnis.Mit dem Bus ging es zurück zum Kiga.Einen herzlichen Dank an unseren EB für die kulinarische Versorgung,Fam. Moser für die Einladung, dem Burschenverein Reischenhart sowie der Firma Steinbrecher.

Am 05.Juli machten die Sonnenblumenkinder sich wieder auf den Weg zur „Raublinger Tafel“. Ein voll bepackter Bollerwagen wurde vom Kindergarten bis zur Raublinger Tafel von den Kindern voller Eifer & Freude gezogen. Die Kinder halfen beim entleeren des Bollerwagens fleißig mit. Mit Frau Wessel durften die Kinder durch die Abteilungen gehen und voller staunen sahen sie sich neugierig um. Für den Rückweg gab es noch eine kleine Stärkung. Wir bedanken uns bei allen Familien die das Projekt unterstützen, dem Elternbeirat der diese Aktion vorbereitet und bei Frau Wessel die uns immer voller Freude und Dankbarkeit begegnet!

Unsere Kräuter, Erdbeeren, Karotten usw. wollen „hoch“ hinaus, dafür baute und spendete uns der Kindergarten Papa, Josef Gschwendtner aus Reischenhart, 2 Hochbeete. Nun können die Kinder sowohl im Krippenbereich als auch im Kindergarten dem „jungen Gemüse“ beim wachsen zu schauen. Die Sonnenblume bedankt sich sehr herzlich für die gespendeten Hochbeete.

Unsere Gartenaktion wurde ebenfalls von der Gärtnerei Blumen Böck unterstützt. Nun ziert eine wunderschöne Pflanzenschale unseren Eingangsbereich und sorgt für einen Hingucker. Eltern und Kinder pflanzten zahlreiche Sträucher und Kräuter ein. Der Gärtnerei Böck gilt ein besonderes „Vergelt´s Gott“ denn alle Sträucher, Pflanzen und Kräuter sowie der Große Pflanzentopf wurden von der Gärtnerei für unsere Sonnenblume „gespendet“!

Am 04.Mai 2019 zeigten viele fleißige Eltern (Elternbeirat) und Kinder großes Engagement für unseren Kinder „Garten“. Es wurde frische Erde „herbeigekarrt“, Johannisbeersträucher, Sonnenblumen am Eingangsbereich, Hochbeete bepflanzt und Weidentippis erneuert. Zum Abschluss gab es noch bei sonnigem Wetter im Garten eine leckere Brotzeit. Alle gingen gestärkt und zufrieden nach Hause. Nun heisst es Geduld und viel Pflege für al unsere Schätze, die nun in unserem Gartenwachsen dürfen. Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer/innen für einen sehr gelungenen Aktions-Gartentag!

Bei strahlendem Sonneschein feierten wir unser Familienfest. Jede Farbe ist für sich einzigartig und so lautetet das Motto: Bunt wie die lang einstudierten Tänze unserer Kinder, Bunt wie der von den Kindern geschmückte Garten, Bunt wie die organisierte Tombola vom Elternbeirat. Die Familien feierten bei Weißwurstfrühstück, Kaffe & Kuchen. Schöne Erinnerungen gab es an unserer Herzfotowand. Für eine Überraschung sorgte die VR Bank, vertreten durch Herrn Cerweny, als er uns einen Scheck über €250,- überreicht hat. Zum Abschluss sorgte unser Pfarrersehepaar Fam. Krauß für einen schwungvollen Ausklang mit Gottes Segen! Alle die zur bunten Vielfalt beigetragen, gespendet und geholfen haben ein „Herzliches Dankeschön“!

oleee oleee….hieß es in der Sonnenblume! Dank der gespendeten Torwand von der Firma Office-Structure-Managment aus Neubeuern, können sich nun unsere kleinen Stürmer und Stürmerinnen beim Trainieren, im Garten, austoben.
Herzlichen Dank an Elternbeirat, Herr Schirmer der diese Aktion voran trieb und Herrn Kroll, Geschäftsführer von der Firma Office-Structure-Managment aus Neubeuern.

Welch eine Freude hatten unsere Kindergartenkinder bei der Anlieferung unserer neuen“Outdoor Küche“.
Unsere „Küche für Draußen“ befindet sich nun im Sand und Matschbereich wo die Kinder nach Ihren Wünschen backen, buddeln und kochen können. Die Holzküche bietet somit einen Platz für Kreativität und Phantasie.
Vielen Dank für die großzügige Spende des GEWINN SPARVEREINS DER SPARDA BANK ROSENHEIM Vertreten durch HERRN RÖSLER.

Unser Kindergarten wurde ausgewählt am Tigerhasenprojekt teilzunehmen. Die Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim finanzierte dieses einzigartige Projekt in Kooperation mit dem Kampfsport Kornhass. Der „Tigerhasenkurs“ ist ein gewaltfreies Sicherheitstraining für Vorschulkinder. In Rollenspielen lernten die Kinder, sich untereinander und auch Erwachsenen gegenüber verbal richtig zu verhalten und dabei Aggressionen ohne Gewalt zu begegnen. Ziel des Kurses war es, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken, indem sie soziale u. emotionale Kompetenzen erwerben. Die Kinder waren mit großer Freude dabei!

Der Tigerhasenkurs ist ein gewaltfreies Sicherheitstraining für Vorschulkinder!

Unsere „schlauen Füchse“ wurden somit nicht nur schlauer, sondern auch intensiv in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und bekamen soziale und emotionale Kompetenzen vermittelt-eine perfekte Vorbereitung für die Schule!

Der Kurs ging über 4 Wochen und dauerte je 1 Stunde.

Die Vorschulkinder nahmen mit großer Neugierde und Begeisterung an diesem Projekt Teil.

Vielen Dank an die Sparkassenstiftfung Zukunft für den Landkreis Rosenheim!